Laufen: Stiftskirche Zu Unserern Lieben Frau

Laufen: Stiftskirche Zu Unserern Lieben Frau

Mit dieser Etappe beginnen wir den Ost-Ast des St. Rupert Pilgerweges. Wir werden osrwärts wandern und dabei bis nach Laufen noch in Bayern bleiben. Laufen liegt auf einer Landzunge in einer Schleife der Salzach, und ist damit westlich, nördlich und östlich durch die Salzach geschützt. Da die Salzach in diesem Abschnitt auch gleichzeitig die Grenze zwischen Deutschland und Österreich darstellt, ist also das bayerische Laufen auf drei Seiten von Österreich umgeben. Am Nordende dieser Landzunge werden wir auf einem Steg die Salzach überqueren und den Etappenort Oberndorf bei Salzburg erreichen. Allerdings bilden die beiden Orte heute praktisch eine Einheit, sodass die Wahl der Unterkunft sowohl in Laufen als auch in Oberndorf praktisch gleichwertig ist.
Jugendstil Länderbrücke über Salzach bei Laufen

Jugendstil Länderbrücke über Salzach bei Laufen

Diese Wegdokumentation beendet die heutige Etappe vor der «Stille Nacht Kapelle». Hier sei der Überlieferung nach das gleichnamige Weihnachtslied zum ersten Mal gesungen worden. Warum nicht als Pilger hier auch im Sommer einmal «Stille Nacht» anstimmen.

Hinweis(e)

Der «St. Rupert Pilgerweg» liegt im Grenzgebiet zwischen Bayern/Deutschland und Salzburg/Österreich und führt im Wesentlichen von Norden nach Süden. Dabei führt eine westliche Variante über Bad Reichenhall, wo sie den von Osten nach Westen durch Österreich führenden Jakobsweg kreuzt, und damit einen Jakobsweg-Zubringer aus dem Süddeutschen Raum darstellt. Die östliche Variante führt östlich an Salzburg vorbei via den Wolfgangsee nach Bischofshofen, einem populären, regionalen Pilgerziel.

Siehe auch

Mehr zum St. Rupert Pilgerweg: www.rupert-pilgerweg.com