Diese zweite Etappe auf der Insel Rügen des Zubringers von Sassnitz auf die Hauptachse der Via Baltica führt uns vom Zentrum der Insel nach Garz/Rügen in den Südteil. Dieser Wegabschnitt führt uns vorwiegend durch Waldgebiete und hat wenig Steigungen, wir werden also auch heute gut vorwärts kommen.

Hinweis(e)

Der Pilgerweg entlang dem Südufer der Ostsee hat verschiedene Namen, in Deutschland zum Beispiel auch «Baltisch-Westfälischer Jakobsweg». Von Polen aus ostwärts ist die Bezeichnung «Pommerscher Jakobsweg» geläufig. Wir bleiben in dieser Dokumentation beim länderübergreifenden Namen «Via Baltica», einerseits wegen der Kürze des Namens, und dann auch weil ihn Pilger nach Rom oder gar nach Jerusalem ebenfalls benutzen können.