Herbstidylle bei Georgenstein

Herbstidylle bei Georgenstein

Der Münchener Jakobsweg beginnt in St. Jakob am Anger und geht auf der Holzstraße durch das Glockenbachviertel und den Baldeplatz zur Isar. Diese überschreiten wir auf der Wittelsbachbrücke und gehen auf der östlichen Flussseite am Tierpark Hellabrunn vorbei durch Grünwald, bei der Burg Grünwald wechseln wir auf die westliche Isarseite und gehen weiter nach Schäftlarn.
München:Fussgängerzone und Dom

München:Fussgängerzone und Dom

Hinweis(e)

Der «Münchener Jakobsweg» (von München mit Zubringern nach Bregenz an den Bodensee) wurde im Jahr 2003 eröffnet. Er ist durchgehend mit der stilisierten, europäischen Muschel (Gelb auf blauem Grund) markiert.

Siehe auch

Siehe auch: www.jakobuspilgergemeinschaft-augsburg.de und www.hanna-jakobsweg.de