Wer verlassen Colmberg in westlicher Richtung. Am Golfplatz vorbei gelangen wir nach Oberhegenau, wo uns ein Pilgerbrunnen (Trinkwasser!) der Künstlerin Bettina Schlüsselburg aus Oberdachstetten erwartet. Weiter geht es nach Binzwangen mit seiner schmucken Dorfkirche. Über schöne Wiesenpfade geht es weiter Richtung Stettberg.

Wir umgehen die Karrachmühle und kommen nach Wachsenberg. Am Ortsausgang machen wir einen Abstecher zum "Lug ins Land", von wo man einen herrlichen Blick auf Rothenburg ob der Tauber hat.

Rothenburg ob der Tauber ist eine ehemalige Reichsstadt, die mit einer mittelalterlichen Altstadt, einer komplett begehbaren Stadtmauer, vielen Toren und Türmen und dem mittelalterlichen Flair seine Besucher in ihren Bann zieht. Höhepunkt ist die zweitürmige St. Jakobskirche, in deren Innern der Heiligblut-Altar von Tilman Riemenschneider und der Zwölf-Boten-Altar von Friedrich herlin zu sehen sind. Vor der Kirche steht der viel fotografierte Jakobspilger aus Bronze.

Hinweis

Der Jakobsweg von Nürnberg über Heilsbronn nach Rothenburg verbindet die beiden Jakobsweg-Knotenpunkte Nürnberg und Rothenburg und ist ein wichtiger Zubringer Richtung Ulm/Konstanz

 

Orte am Weg

Colmberg - Oberhegenau - Binzwangen - Stettberg - Karrachmühle - Wachsenberg - Rothenburg ob der Tauber

Dieser Download ist kostenlos
GPS-Tracks, Informationen und Karten bieten wir zum kostenlosen und anonymen Download an. Alle für die Reise wichtigen Informationen wollen wir auch in Zukunft so anbieten können. Dank grosszügiger Spender, welche uns gelegentlich etwas Geld gespendet haben, war uns das bisher möglich. Mit einer kleinen Spende hilfst Du, dass wir die wichtigsten Informationen auch in Zukunft kostenlos weitergeben können. Mit den Spenden finanzieren wir unsere Internetplattform, halten sie aktuell und auf dem technisch richtigen Niveau. Vielen Dank für Deine Unterstützung.
IBAN CH74 0900 0000 6048 7238 4

Guten Tag

Möchten Sie Ihr Hotel, Restaurant oder Ihren Shop am Etappenziel bewerben? Dann melden Sie sich bitte bei unserem Webmaster web@jakobsweg.ch

Herzliche Grüsse
Ihr camine-europe.eu -Team