Es geht zunächst wieder hinauf zu den Relikten des Limes, dann weiter immer durch den Wald nach Tettenagger. Von Tettenagger geht es weiter über offenes Land nach Oberoffenburg. Dort tritt man in Richtung W schließlich in das große Waldgebiet des Köschinger Forstes ein, den man auf Forstwegen in gesamter Breite von O nach W durchquert. Nach Verlassen des großen Waldgebietes läuft man wieder über freies Feld auf den Kirchturm von Stammham zu. Er markiert die weit und breit einzige Möglichkeit zur Unterquerung der BAB München - Nürnberg.

 

Hinweis

Der Ostbayerische Jakobsweg hat eine Gesamtlänge von etwa 273 km, davon entfallen 122 km auf die Strecke von der tschechischen Grenze bis Regensburg und 151 km auf die Strecke von Regensburg bis Donauwörth. Beide Routen sind durchgängig mit dem offiziellen Symbol des Jakobsweges markiert und ausgeschildert (stilisierte gelbe Jakobsmuschel auf blauem Grund; Schloss der Jakobsmuschel zeigt jeweils die Richtung an).


Siehe auch
https://www.jakobus-franken.de/pilgerwege/franken-und-sueddeutschland/eschlkam-regensburg-donauwoerth.html

Hinweis

Der Ostbayerische Jakobsweg ist die Fortsetzung des von Prag her kommenden Südwestböhmischen Jakobsweges und führt uns weiter nach Regensburg und Donauwörth.

Orte am Weg

Altmannstein - Römischer Wachtturm - Eichelberg- - Tettenagger - Oberoffendorf - Diebsteig - Köschinger Forst - Wallfahrts-Kirche Bettbrun - Sauheggrund - Stammham/Westerhofen

Dieser Download ist kostenlos
GPS-Tracks, Informationen und Karten bieten wir zum kostenlosen und anonymen Download an. Alle für die Reise wichtigen Informationen wollen wir auch in Zukunft so anbieten können. Dank grosszügiger Spender, welche uns gelegentlich etwas Geld gespendet haben, war uns das bisher möglich. Mit einer kleinen Spende hilfst Du, dass wir die wichtigsten Informationen auch in Zukunft kostenlos weitergeben können. Mit den Spenden finanzieren wir unsere Internetplattform, halten sie aktuell und auf dem technisch richtigen Niveau. Vielen Dank für Deine Unterstützung.

Der Download läuft bereits, ganz ohne Spende !
PS: Falls der Download nicht startet: hier klicken

Guten Tag

Möchten Sie Ihr Hotel, Restaurant oder Ihren Shop am Etappenziel bewerben? Dann melden Sie sich bitte bei unserem Webmaster web@jakobsweg.ch

Herzliche Grüsse
Ihr camine-europe.eu -Team