Wir gehen über die Hauptstrasse zur Touristeninformation (WC, Wanderweghinweise) und dann links zum Wiesweiherweg (Wanderweghinweise). Der Weg führt bergan zur Fischelhöhe, an Neudorf vorbei und auf Wanderwegen durch den Westrand des ausgedehnten Veldensteiner Forsts. Über idyllische Waldwege und weite Flur erreiche wir den Etappenort Betzenstein mit seiner Stadtpfarrkirche (1748, einschiffige Barockkirche in Markgrafenstil) und der sog. «Klauskirche» (32m lange Durchgangshöhle aus dem Jura, Geotop).

Hinweis(e)

Dieser Pilgerweg ab Hof ist nicht nur für lokale Pilger gedacht, sondern auch als Fortsetzung zum Beispiel für den Sächsischen Pilgerweg resp. den Jakobsweg Vogtland. Für die Strecke von Hof an der Grenze zwischen Deutschland und der nordwestlichsten Ecke der Tschechischen Republik gibt es zwei Pilgerwege, nämlich einen Weg via Bayreuth und einen Weg südöstlich an Beyreuth vorbei über das Fichtelgebirge. Die beiden Wege trennen sich in Marktschorgast und kommen bei Creussen wieder zusammen.

Siehe auch

Siehe auch: www.jakobus-oberfranken.de/