Pilgern - ein stetes auf und ab

Pilgern - ein stetes auf und ab

Auf dieser Etappe Chârost - Issoudun fällt besonders auf, dass sie nur 14 Kilometer lang ist, und das auch noch fast ohne Steigungen. Grund dafür ist, dass die Folgeetappe nach Deols sich mit dieser Etappe nach Deols kaum kombinieren lässt. Wenn schon zusammenhängen dann eher noch mit der Voretappe.

Einmal eine kurze Etappe einzuschalten ist auch keine Sünde. Einmal etwas länger schlafen und dann ein genüssliches Frühstück ist schon mal ein guter Anfang. Dann dies und dass noch retablieren und anschliessend sich die Orte an der Strecke mal etwas ausgiebiger anschauen. Schliessslich noch herausfinden wie die Werbung "Champagne Berrichone" auf der IGN-Karte entlang unserem Weg augedruckt worden ist.  Zum Abschluss könnte man nach der Körperpflege noch einen kurzen Bericht an die Angehörigen zu Hause schicken.

 

 

Hinweis

Die Via Lemovicensis, in Frankreich auch «Voie de Vézelay» genannt, ist einer der Haupt-Pilgerwege in Frankreich. Er verbindet Vézelay im Burgund, schon im Mittelalter ein wichtiger Pilger-Sammelpunkt, mit Saint Jean-Pied-de-Port.

Tipp des Autors

Die Tips im Etappenbeschrieb sind nicht wirklich ernst zu nehmen....

Dieser Download ist kostenlos
GPS-Tracks, Informationen und Karten bieten wir zum kostenlosen und anonymen Download an. Alle für die Reise wichtigen Informationen wollen wir auch in Zukunft so anbieten können. Dank grosszügiger Spender, welche uns gelegentlich etwas Geld gespendet haben, war uns das bisher möglich. Mit einer kleinen Spende hilfst Du, dass wir die wichtigsten Informationen auch in Zukunft kostenlos weitergeben können. Mit den Spenden finanzieren wir unsere Internetplattform, halten sie aktuell und auf dem technisch richtigen Niveau. Vielen Dank für Deine Unterstützung.

Der Download läuft bereits, ganz ohne Spende !
PS: Falls der Download nicht startet: hier klicken

Guten Tag

Möchten Sie Ihr Hotel, Restaurant oder Ihren Shop am Etappenziel bewerben? Dann melden Sie sich bitte bei unserem Webmaster web@jakobsweg.ch

Herzliche Grüsse
Ihr jakobsweg.ch-Team