Diese Etappe im Dept. Tarn (81) bringt uns hinunter in Richtung Castres und später auch an den Canal du Midi, einen Wasserweg zwischen Mittelmeer und Atlantik, welcher den relativ flachen Geländegürtel zwischen dem Massif Central und den Pyrenäen nutzt. Auch während dieser Etappe durch Feld und Wald queren wir nur wenige Siedlungen, wobei Bouisset rechts unseres Weges, Le Rialet sowie La Peyraque links der Strecke und schliesslich Flourens erneut rechts der Strecke bei Bedarf Verpflegungs- und Uebernachtungsmöglichkeiten bieten.

Hinweis(e)

Diese Wanderung führt uns von Arles in Frankreich via den Pyrenäenpass «Col du Somport» nach Puente la Reina in Spanien. Die Via Tolosana (in Frankreich auch «chemin d'Arles» genannt) folgt im wesentlichen der rot-weiss markierten GR 653.

Ab dem Col du Somport ist der Weg in Spanien am bekanntesten als «Camino Aragonés», markiert als GR 65.3 und ergänzt mit Jakobsweg-Symbolen.