Blick auf Queyrières im vulkanischen Velay

Blick auf Queyrières im vulkanischen Velay

Auch heute wandern wir im Dept. Haute-Loire, aber jetzt doch wieder in zunehmend dichter besiedelten Gebieten. Kurz nach dem Start grüssen uns von oben herab die zwei Bergspitzen Suc du Mounier und Pic du Lizieux. Wir grüssen zurück und lassen die beiden wissen, dass wir später im Tag uns ebenfalls in ähnlichen Höhen tummeln werden.

Vorher aber kommen wir nach Araules, wo uns die Kirche Saint-Marcellin zu einem Innehalten einlädt. Kurz darauf beginnt nämlich der Aufstieg zum Übergang des Tages, dessen Kulminationspunkt wir bei Raffy erreichen. Danach öffnet sich der Blick auf ein paar Vulkankegel bei Queyrières, auf einem davon steht eine Burgruine. Das Velay war also mal ein «heisses Pflaster».