Wenn Du diese Etappe im Departement Haute-Saône (70) begehst, dann hast Du wahrscheinlich im Sinn, bei Vézelay die Via Lemovicensis zu erreichen. Unterwegs kommen wir bei Villefrancon vorbei, dessen sehenswertes Schloss rundum mit einem Wassergraben umgeben ist. Der Etappenort Gray liegt am Fluss «La Saône», dessen Oberlauf dem Department, in dem wir heute wandern, den Namen gegeben hat. Unsere Strecke führt uns bis vor die Mairie von Gray.

Hinweis(e)

Dieser Wegabschnitt verbindet Gy in der Region Franche-Comté mit Vézelay in der Region Bourgogne. Er bietet Pilgern, die entlang dem Burgunderweg aus dem Dreiländereck Deutschland, Schweiz und Frankreich nach Gy gekommen sind eine Alternative zum Burgunderweg, indem er zum Beginn der Via Lemovicensis (auch Chemin de Vézelay) in Vézelay führt. Schlussendlich werden wir mit dieser Alternative das «Massif Central» umgehen.