Saint Gervais-sur-Mare

Saint Gervais-sur-Mare

Während dieser Etappe liegen zwar alle Orte noch im Dept. Hérault (34), in den Monts d'Orb überqueren wir aber bereits einmal die Grenze zum Dept. Tarn (81). Im gut 20 km langen, anspruchsvollen Abschnitt zwischen Le Bousquet-D'Orb und Mècle durchwandern wir unbewohntes Gebiet: Zeit, Kräfte und Verpflegung sind also gut einzuteilen.

Bis Lunas wandern wir auf Forstwegen durch Eichen- und Kastanienwälder abseits der Strasse. In Lunas münden 2 Bäche in den Gravazon, über 10 teilweise malerische Brücken und Stege verbinden die Ortsteile.

St. Gervais-sur-Mare: Notre Dame de Lorette(16.Jh)

St. Gervais-sur-Mare: Notre Dame de Lorette(16.Jh)

Nach Le Bousquet-D'Orb verlassen wir die Zivilisation und wandern die nächsten 20 km in den Monts d'Orb durch den Parc Natural Régional du Haut Languedoc. Wir lernen dabei die südlichsten Ausläufer des Massiv Central kennen und queren auf der Höhe eine Vielzahl von Pässen. Wenn wir das kleine Dorf Mècle einmal erreicht haben ist es auch nicht mehr sehr weit bis zum grösseren Ort Saint-Gervais-Sur-Mare.

Hinweis

Diese Wanderung führt uns von Arles in Frankreich auf den Pyrenäenpass «Col du Somport». Die Via Tolosana wird in Frankreich auch «chemin d'Arles» genannt.

Tipp des Autors

Die Etappen sind in dieser Dokumentation Vorschläge, die jeder Pilger seinen Wünschen anpassen kann. die technischen Daten betreffen aber immer die Annahme, diese Etappen würden jeweils an einem Tag absolviert.

Orte am Weg

Joncels - Le Gravezon - Lunas - Le Bousquet-d'Orb - La Séguinerie - Col des Sourds . Col des Clares - Col des Vignières . Col de Peyremale - Col du Liourel - Col de Serviès - Mont Trois Terres - Col d´Ernest - Mont Agut - Col de la Font - Col du Leyrac - Col de la Fontasse - Mècle - Col de la Fouchas

Dieser Download ist kostenlos
GPS-Tracks, Informationen und Karten bieten wir zum kostenlosen und anonymen Download an. Alle für die Reise wichtigen Informationen wollen wir auch in Zukunft so anbieten können. Dank grosszügiger Spender, welche uns gelegentlich etwas Geld gespendet haben, war uns das bisher möglich. Mit einer kleinen Spende hilfst Du, dass wir die wichtigsten Informationen auch in Zukunft kostenlos weitergeben können. Mit den Spenden finanzieren wir unsere Internetplattform, halten sie aktuell und auf dem technisch richtigen Niveau. Vielen Dank für Deine Unterstützung.

Der Download läuft bereits, ganz ohne Spende !
PS: Falls der Download nicht startet: hier klicken

Guten Tag

Möchten Sie Ihr Hotel, Restaurant oder Ihren Shop am Etappenziel bewerben? Dann melden Sie sich bitte bei unserem Webmaster web@jakobsweg.ch

Herzliche Grüsse
Ihr jakobsweg.ch-Team