Riquewihr: Relay des Moines

Riquewihr: Relay des Moines

Die heutige Etappe führt uns durch sehr schöne Abschnitte der «Route des Vins», Teile der Strecke sind auch so beschildert. Auch die «Route du Pinot Noir» werden wir antreffen. Was auf dieser Seite des Rheins übrigens Pinot Noir heisst nennt man auf der anderen Seite des Rheins «Blauburgunder» -was so ein Fluss oder die Sprachgrenze alles bewirken können
Riquewihr: unteres Stadttor

Riquewihr: unteres Stadttor

Nach dem Verlassen von Orschwiller werden wir vom Dept. Bas-Rhin (67) ins Dept. Haut-Rhin (68) wechseln, bleiben aber in der selben Region.

Rebberge sind meist an sonnenexponierten Hanglagen angelegt, und die Wege durch diese Rebberge sind somit meist sehr wellig. Heute werden wir somit rund je 600 Höhenmeter Aufstieg und ebenso viele Höhenmeter Abstieg bewältigen, und an sonnigen Sommertagen werden wir den Effekt der Hanglage zu spüren bekommen.

Riquewihr; Brunnen beim unteren Tor

Riquewihr; Brunnen beim unteren Tor

Wir sind auch in einem Abschnitt der Weinstrasse der uns demonstriert, dass der Anbau guter Weine auch zu Wohlstand führen kann, und eine ganze Reihe von Ortschaften verfügen nicht nur über die Weinkeller der Winzer, wo man seine Weine verkosten kann, sondern auch über bekannte, traditionelle Gasthäuser mit Spitzenköchen, wohin man nicht nur Kleingeld mitnehmen sollte. Diese Ortschaften sind sehr sehenswert, auch für Pilger.

Hinweis

Der Elsässer Jakobsweg müsste eigentlich seit 2016 "Jakobsweg Grand Est" heissen, aber Traditionen leben lange, Der Weg führt von Strassburg bis Thann, wo er sich Wegen aus Freiburg i.B. und Basel westwärts anschliesst.

Tipp des Autors

Die Etappen sind in dieser Dokumentation Vorschläge, die jeder Pilger seinen Wünschen anpassen kann. die technischen Daten betreffen aber immer die Annahme, diese Etappen würden jeweils an einem Tag absolviert

Orte am Weg

Châtenois - Kintzheim - Orschwiller - Dépt Haut Rhin - Saint Hyppolyte - Rodern - Ribeauvillé - Le Strengbach - Hunawihr - Hunawihr Fortified Church - Riquewihr - Kaysersberg

Dieser Download ist kostenlos
GPS-Tracks, Informationen und Karten bieten wir zum kostenlosen und anonymen Download an. Alle für die Reise wichtigen Informationen wollen wir auch in Zukunft so anbieten können. Dank grosszügiger Spender, welche uns gelegentlich etwas Geld gespendet haben, war uns das bisher möglich. Mit einer kleinen Spende hilfst Du, dass wir die wichtigsten Informationen auch in Zukunft kostenlos weitergeben können. Mit den Spenden finanzieren wir unsere Internetplattform, halten sie aktuell und auf dem technisch richtigen Niveau. Vielen Dank für Deine Unterstützung.

Der Download läuft bereits, ganz ohne Spende !
PS: Falls der Download nicht startet: hier klicken

Guten Tag

Möchten Sie Ihr Hotel, Restaurant oder Ihren Shop am Etappenziel bewerben? Dann melden Sie sich bitte bei unserem Webmaster web@jakobsweg.ch

Herzliche Grüsse
Ihr jakobsweg.ch-Team