Pilgern - durch abgelegene Landschaften

Pilgern - durch abgelegene Landschaften

Die heutige Etappe im Dept. Côte-d'Or (21) ist eine Etappe der langen, ebenen, schnurgeraden Abschnitte. Schon ausgangs Saint-Jean-de-Losne kommen wir an den Canal de Bourgogne, dem wir 5 km weit nordwestwärts bis Brazey-En-Plaine folgen, ohne auch nur einen Hauch von einem Richtungswechsel. Dann geht es bis zum Etappenende mehr oder weniger westwärts, wobei wir die «La Vouge» kreuzen, einen der Bäche, welche die heutige Ebene entwässern.

Unterwegs treffen wir auf die «Abbaye de Citeaux», eine Abtei mit kaum einer Siedlung drum herum. Von da an bis zum Etappenort Vougeot heisst der Weg «Sur les Traces des Moines de Citeaux» (Auf den Spuren der Mönche von Citeaux), dieser Weg war also offensichtlich bereits früher eine psychische Herausforderung im geistlichen Umfeld.

Gegen Schluss der Strecke wandern wir in einem Gebiet das auf der französischen 1:50'000 Karte mit dem Ortsnamen «Gevrey-Chambertn» abgebildet ist. Dieser Ort ist auch bekannt für seinen exzellenten Burgunderwein - vielleicht eine Idee zum Abendessen.

Hinweis

Vom Dreiländereck D/CH/F aus ist der Burgunderweg  nordwestlich des Jurabogens die klassische Route nach Le-Puy-En-Velay. Verglichen mit den direkteren Wegen durch die Schweiz ist er flacher, aber auch länger.

Tipp des Autors

Das Kloster Cîteaux ist das Mutterkloster aller  Zisterzienser.

Orte am Weg

Saint-Jean-de-Losne - Canal de Bourgogne - Brazey-En-Plaine - La Vouge - Magny-Lès-Aubigny - Étang de Saule - Ferme de Saule - Abbaye de Citeaux - Étang Du Milieu - Étang de Brétigny - Église Saint-Germaine - Gilly-Lès-Cîteaux - Clos de la Vouge - Vougeot

Dieser Download ist kostenlos
GPS-Tracks, Informationen und Karten bieten wir zum kostenlosen und anonymen Download an. Alle für die Reise wichtigen Informationen wollen wir auch in Zukunft so anbieten können. Dank grosszügiger Spender, welche uns gelegentlich etwas Geld gespendet haben, war uns das bisher möglich. Mit einer kleinen Spende hilfst Du, dass wir die wichtigsten Informationen auch in Zukunft kostenlos weitergeben können. Mit den Spenden finanzieren wir unsere Internetplattform, halten sie aktuell und auf dem technisch richtigen Niveau. Vielen Dank für Deine Unterstützung.

Der Download läuft bereits, ganz ohne Spende !
PS: Falls der Download nicht startet: hier klicken

Guten Tag

Möchten Sie Ihr Hotel, Restaurant oder Ihren Shop am Etappenziel bewerben? Dann melden Sie sich bitte bei unserem Webmaster web@jakobsweg.ch

Herzliche Grüsse
Ihr jakobsweg.ch-Team