Pilgern - ein stetes auf und ab

Pilgern - ein stetes auf und ab

Die Region Aquitaine ist wirklich recht gross, wir werden sie nämlich bis Saint-Jean-Pied-de-Port nicht mehr verlassen, und auch das aktuelle Departement Gironde (33) wird heute unsere Umgebung bleiben, also keine neuen Autonummern bei den Einheimischen.

Wenn wir La Réole verlassen, dann überqueren wir die Garonne und folgen ihr auch noch ein Stück am linken Ufer. Wenn wir dann landeinwärts abbiegen, kommen wir bald noch an den «Canal Latéral À la Garonne», den Kanal, der in diesem Abschnitt parallel zur Garonne für die Schifffahrt benutzt wird. Bis zum Kreuzen der Autobahn A62/E72 wandern wir über Feldwege, nachher einige Kilometer entlang der D12, und ab Auros dann wieder über Landwirtschaftliche Anbauflächen, voriegend Trauben.

Unterwegs kommen wir durch meist kleinere Orte, aber in Savignac und Auros können wir uns trotzdem verpflegen und das Nötigste einkaufen. Breiter ist das Angebot dann im Etappenort Bazas, der noch viel von seinem historischen Stadtbild bewahren konnte. Bazas war schon in der Vergangenheit ein Pilgertreffpunkt, und bis zur französischen Revolution sogar Bischofssitz. Unsere Etappe endet bei der dortigen gotischen Kathedrale «Saint-Jean-Babtiste» (13. Jh.), einem weiteren UNESCO Weltkulturerbe auf unserer Wanderung.

Hinweis

Die Via Lemovicensis, in Frankreich auch «Voie de Vézelay» genannt, ist einer der Haupt-Pilgerwege in Frankreich. Er verbindet Vézelay im Burgund, schon im Mittelalter ein wichtiger Pilger-Sammelpunkt, mit Saint Jean-Pied-de-Port.

Tipp des Autors

Um es wieder mal ins Gedächtnis zurückzurufen: wenn eine Etappe als  "schwer" klassiert wird, dann gilt das nur wenn man die ganze Etappe am gleichen Tag zurückgelegt wird. Wenn man die Etappe unterteilt, dann wird sie leichter.

Orte am Weg

La Réole - La Garonne - Les Recouvreurs - Floudès - Les Cinq Chemins - Marionnet - Videau - La Bassanne - Bassanne - Canal Latéral À la Garonne - Pondaurat - Tartas - Pébaquey - Château de Bonnegarde - Savignac - Mourage - Canteloup - Mussac - Auros - Périchamp - Brouqueyran - Château de Mirail - Ruisseau de la Carpouleyre - La Mongie - Graouillère - Bazas

Dieser Download ist kostenlos
GPS-Tracks, Informationen und Karten bieten wir zum kostenlosen und anonymen Download an. Alle für die Reise wichtigen Informationen wollen wir auch in Zukunft so anbieten können. Dank grosszügiger Spender, welche uns gelegentlich etwas Geld gespendet haben, war uns das bisher möglich. Mit einer kleinen Spende hilfst Du, dass wir die wichtigsten Informationen auch in Zukunft kostenlos weitergeben können. Mit den Spenden finanzieren wir unsere Internetplattform, halten sie aktuell und auf dem technisch richtigen Niveau. Vielen Dank für Deine Unterstützung.

Der Download läuft bereits, ganz ohne Spende !
PS: Falls der Download nicht startet: hier klicken

Guten Tag

Möchten Sie Ihr Hotel, Restaurant oder Ihren Shop am Etappenziel bewerben? Dann melden Sie sich bitte bei unserem Webmaster web@jakobsweg.ch

Herzliche Grüsse
Ihr jakobsweg.ch-Team