Pilgern - ein stetes auf und ab

Pilgern - ein stetes auf und ab

Auch heute wandern wir entlang der historischen Achse der «Route Napoléon», und auch heute werden wir nochmals gefordert. Die Etappe ist zwar etwas  kürzer als die vorgängige, hat aber ebenfalls über 1000 Aufstiegs-Höhenmeter, und unterwegs kaum einige wenige und einfache Übernachtungsmöglichkeiten. Es lohnt sich also früh aufzubrechen. Auch in Sisteron wird uns der Weg bis zur dortigen Kathedrale führen.

Hinweis

Die «Via Domitia» (auch GR653D) in Frankreich und der Via Francigena-Zubringer in Italien erfüllen gemeinsam dieselbe Aufgabe: sie verbinden schon seit der Zeit der Römer Arles und Vercelli miteinander.

Tipp des Autors

Die Siedlungen entlang der Strecke sind meistens klein, aber private Gästezimmer sind trotzdem verfügbar (Chambres d'Hôtes). Die Etappen sind in dieser Dokumentation Vorschläge, die jeder Pilger seinen Wünschen anpassen kann. die technischen Daten betreffen aber immer die Annahme, diese Etappen würden jeweils an einem Tag absolviert.

Orte am Weg

La Motte-Du-Caire - La Bréjonnière - Ravin de la Bréjonnière - Passage de l'Homme Mort - Clans - Le Chapelet - Nibles - Le Sasse - Châteaufort - Le Pigeonnier - Ravin de la Pene - Saint-Geniez - Riou de Labron - Les Défends - Sorine - Les Naux - La Colle - Les Meuniers - La Pièce - Col de Mézien - La Baume - Durance - Sisteron

Dieser Download ist kostenlos
GPS-Tracks, Informationen und Karten bieten wir zum kostenlosen und anonymen Download an. Alle für die Reise wichtigen Informationen wollen wir auch in Zukunft so anbieten können. Dank grosszügiger Spender, welche uns gelegentlich etwas Geld gespendet haben, war uns das bisher möglich. Mit einer kleinen Spende hilfst Du, dass wir die wichtigsten Informationen auch in Zukunft kostenlos weitergeben können. Mit den Spenden finanzieren wir unsere Internetplattform, halten sie aktuell und auf dem technisch richtigen Niveau. Vielen Dank für Deine Unterstützung.
IBAN CH74 0900 0000 6048 7238 4

Guten Tag

Möchten Sie Ihr Hotel, Restaurant oder Ihren Shop am Etappenziel bewerben? Dann melden Sie sich bitte bei unserem Webmaster web@jakobsweg.ch

Herzliche Grüsse
Ihr jakobsweg.ch-Team