Saint Guilhem: Herberge für «Büsser»

Saint Guilhem: Herberge für «Büsser»

Diese Etappe im Dept. Hérault (34) bringt uns Cevennen-Aufstiege näher und belohnt uns dafür sportlich und landschaftlich. Wir verlassen Saint-Guilhem-Le-Désert über einen steilen Pfad hinaus aus dem beeindruckenden «Circuit de l'Infernet». Auf der Höhe haben wir bei klarer Sicht bereits einen ersten Blick auf die Pyrenäen.

Nach dem Abstieg stossen wir vor Arboras auf die D9 und verlassen sie kurz nach Arboras links wieder, um unterhalb der Hauptstrasse auf der GR 653 resp. dem «Ancien Chemin de Saint-Privat» aufzusteigen, bei der Passhöhe kommen wir mit der D9 fast wieder zusammen.

Jetzt folgt zum Schluss ein Abstieg in langen Serpentinen hinunter zum abgelegenen Pilgerort «Saint-Jean-De-La-Blaquière», einem möglichen Etappenort fern der Verkehrsadern.

Hinweis

Diese Wanderung führt uns von Arles in Frankreich auf den Pyrenäenpass «Col du Somport». Die Via Tolosana wird in Frankreich auch «chemin d'Arles» genannt.

Tipp des Autors

Die Etappen sind in dieser Dokumentation Vorschläge, die jeder Pilger seinen Wünschen anpassen kann. die technischen Daten betreffen aber immer die Annahme, diese Etappen würden jeweils an einem Tag absolviert.

Orte am Weg

Saint-Guilhem-Le-Désert - Col - Cocalières . Arboras - Pas du Coulet - Bois de Latude - Saint-Jean-De-La-Blaquière

Dieser Download ist kostenlos
GPS-Tracks, Informationen und Karten bieten wir zum kostenlosen und anonymen Download an. Alle für die Reise wichtigen Informationen wollen wir auch in Zukunft so anbieten können. Dank grosszügiger Spender, welche uns gelegentlich etwas Geld gespendet haben, war uns das bisher möglich. Mit einer kleinen Spende hilfst Du, dass wir die wichtigsten Informationen auch in Zukunft kostenlos weitergeben können. Mit den Spenden finanzieren wir unsere Internetplattform, halten sie aktuell und auf dem technisch richtigen Niveau. Vielen Dank für Deine Unterstützung.

Der Download läuft bereits, ganz ohne Spende !
PS: Falls der Download nicht startet: hier klicken

Guten Tag

Möchten Sie Ihr Hotel, Restaurant oder Ihren Shop am Etappenziel bewerben? Dann melden Sie sich bitte bei unserem Webmaster web@jakobsweg.ch

Herzliche Grüsse
Ihr jakobsweg.ch-Team