Pilgern - durch abgelegene Landschaften

Pilgern - durch abgelegene Landschaften

Auch heute kreuzen wir in der Ebene wieder einen Kanal, nämlich den «Canal de Bourgogne». Frankreich hat viel investiert, um solche Wasserstrassen vom Mittelmeer zum Atlantik und zur Nordsee anzulegen, ursprünglich naturgemäss für den kommerziellen Warentransport. Diese ursprüngliche Bestimmung hat allmählich an Bedeutung verloren, denn der Warentransport hat sich zuerst auf die Schiene, und später auch auf die Strasse verlagert. Ein limitierender Faktor für den Warentransport ist die Tatsache, dass die Kanäle für gewisse Maximalgrössen der Schiffe, auf den Kanälen auch «Péniches» genannt, dimnsioniert worden sind. Kanäle kann man zwar ausbaggern, aber all die Dämme zu verschieben, Schleussen zu vergrössern und Brücken neu zu bauen ist heute nicht mehr zu rechtfertigen. Wenn ich von Brücken schreibe, dann auch von Brücken, Welche die Kanäle an ausgewählten Stellen über Quertäler, Strassen und Eisenbahnschienen führen, also nicht nur von Brücken, welche die Kanäle überqueren.

Hinweis

Diese Verbindung von Gy am Burgunderweg bis Vézelay führt uns dort an den Start der  Via Lemovicensis und auf dieser dann nach Saint-Jean-Pied-de-Port unter nördlicher und westlicher cher Umgehung des Massif Central.

Tipp des Autors

Entlang den Kanälen kann man es auch mal mit einem "Péniche-Stop"versuchen" versuchen - Freizeit-Kapitäne sind oft zu einem Gespräch zu gewinnen.

Orte am Weg

Flavigny-Sur-Ozerain - Au Faubourg - Ferme D'Embussy - Pouillenay - Canal de Bourgogne - Le Petit Crêt - Magny-la-Ville - Saint-Euphrône - Maison - Semur-En-Auxois

Dieser Download ist kostenlos
GPS-Tracks, Informationen und Karten bieten wir zum kostenlosen und anonymen Download an. Alle für die Reise wichtigen Informationen wollen wir auch in Zukunft so anbieten können. Dank grosszügiger Spender, welche uns gelegentlich etwas Geld gespendet haben, war uns das bisher möglich. Mit einer kleinen Spende hilfst Du, dass wir die wichtigsten Informationen auch in Zukunft kostenlos weitergeben können. Mit den Spenden finanzieren wir unsere Internetplattform, halten sie aktuell und auf dem technisch richtigen Niveau. Vielen Dank für Deine Unterstützung.

Der Download läuft bereits, ganz ohne Spende !
PS: Falls der Download nicht startet: hier klicken

Guten Tag

Möchten Sie Ihr Hotel, Restaurant oder Ihren Shop am Etappenziel bewerben? Dann melden Sie sich bitte bei unserem Webmaster web@jakobsweg.ch

Herzliche Grüsse
Ihr jakobsweg.ch-Team