Heute erwartet uns eine hügelige Etappe im Dept. Jura (39), auch wenn wir kurz nach dem Start von der Abbaye d'Acey bei Bresilley nochmals dem Ognon und damit der Grenze zum Dept. Haute-Saône entlang wandern. Der Ognon wird übrigens kurz danach in die Saône fliessen, einem Fluss, den wir von Departementsnamen her kennen, aber bisher noch nicht gesehen haben. Die heutige Etappe ist ein abwechslungsreiches Gemisch aus Ortschaften, Kulturland und Wäldern.

Der Schlussaufstieg zum Mont Roland bringt uns zur dortigen Kirche «Notre Dame du Mont», und kurz danach stossen wir auch auf das «Hôtel/Restaurant Châlet du Mont Roland».

Hinweis(e)

Ab dem Dreiländereck Deutschland, Schweiz und Frankreich führt der Burgunderweg, als Alternative zum Weg durch die Schweiz, um die Schweiz herum ins Burgund bis Cluny. Von dort aus führt der Weg nach Le Puy-En-Velay, von wo aus wir Richtung Santiago weiterwandern können.