Pilgern - ein stetes auf und ab

Pilgern - ein stetes auf und ab

Heute ist ein weiterer Tag, den wir unter den Titel stellen könnten: «Ein Tag in den Burgunder Reben». Die Liste der Ortschaften, die wir durchwandern, könnte aus dem Katalog eines Weinhändlers stammen. Den grössten Teil des Tages sind wir noch im Dept. Côte-d'Or (21), gegen Ende der Strecke wechseln wir aber ins Dept. Saône-et-Loire (71), das aber immer noch im Burgund liegt.

Wenn wir hinter Morgeot den Bach «La Dheune» überquert haben, dann folgt noch der Ort Remigny, bevor wir an einen weiteren französichen Kanal kommen, nämlich den Canal Du Centre. Ihm folgen wir noch gut 2km ostwärts, bevor wir den Etappenort Chagny erreichen.

Hinweis

Vom Dreiländereck D/CH/F aus ist der Burgunderweg  nordwestlich des Jurabogens die klassische Route nach Le-Puy-En-Velay. Verglichen mit den direkteren Wegen durch die Schweiz ist er flacher, aber auch länger.

Tipp des Autors

In einem Revier wie dem Burgund ist es schwer, zu einem guten und preisweten  Wein "nein" zu sagen - das köännen wir später mal nachholen.

Orte am Weg

Beaune - Les Épenots - Pommard - Volnay - La Chapelle-de-Volnay - Les Champans - Meursault - Les Charmes - Chassagne-Montrachet - Morgeot - La Dheune - Remigny - Canal Du Centre - Chagny

Dieser Download ist kostenlos
GPS-Tracks, Informationen und Karten bieten wir zum kostenlosen und anonymen Download an. Alle für die Reise wichtigen Informationen wollen wir auch in Zukunft so anbieten können. Dank grosszügiger Spender, welche uns gelegentlich etwas Geld gespendet haben, war uns das bisher möglich. Mit einer kleinen Spende hilfst Du, dass wir die wichtigsten Informationen auch in Zukunft kostenlos weitergeben können. Mit den Spenden finanzieren wir unsere Internetplattform, halten sie aktuell und auf dem technisch richtigen Niveau. Vielen Dank für Deine Unterstützung.
IBAN CH74 0900 0000 6048 7238 4

Guten Tag

Möchten Sie Ihr Hotel, Restaurant oder Ihren Shop am Etappenziel bewerben? Dann melden Sie sich bitte bei unserem Webmaster web@jakobsweg.ch

Herzliche Grüsse
Ihr jakobsweg.ch-Team