Pilgern - ein stetes auf und ab

Pilgern - ein stetes auf und ab

Im Abschnitt von Vaucouleurs bis Ambonville gibt es eine Variante "Jeanne d'Arc", die mehr mit dieser Freiheitskämpferin zu tun hat als mit einem Pilgerweg. Sie reiste auf diesem Weg um Hilfe gegen die Engländer zu holen und hatte Erfolg mit dieser Mission, wurde später als Ketzerin auf dem Scheiterhaufen lebendig verbrannt, später rehabilitiert und schliesslich heilig gesprochen.

Sie kam damals auch durch Horville-En-Ornois, dieser kleine Ort liegt etwas abseits unserer Route, und die angesporchene Variante führt uns durch diesen Ort.  Kurz darauf kehren wir auf unsere Hauptroute zurück. Diese Variante ist also eine Huldigung an Jeanne d’Arc oder eben auch die «Jungrau von Orleans. Eine hübsche Huldigung, die eine Abwechslung bringt und wenig Zeit kostet.