Pilgern - durch abgelegene Landschaften

Pilgern - durch abgelegene Landschaften

"

Auf dem heutigen Weg nach Bergerac kommen wir durch ein Gebiet das über lange Zeit von der Feld- und Forstwirtschaft gelebt hat und als Selbstversorger die Einwohner durch das Leben brachte. Mit der Mortorisierung und dem Kostendruck schrumpfte aber die ländliche Bevölkerung. Heute hat die Fischzucht neue Erwerbsquellen gebracht und was wir Pilger gerne hören, der Tourismus mit der Vermietung von Unterkünften ist ebenfalls populär geworden.

Der erste eigentliche Ort auf der Etappe ist Campsegret mit ca. 400 Einwohnern.  Die im Stil der Neogotik erbaute Pfarrkirche Saint-Étienne ist dem Märtyrer Stephanus geweiht.  Der Bau wird dominiert von einem Glockenturm mit steinernem Spitzhelm.

Nach Quyssac und dann Lembras mit über 1'000 Einwohnern und der sehenswerten Kirche Décollation-de-Saint-Jean-Baptiste kommen wir dann schon bald an den Etappenort.Dort endet unsere Aufzeichnung vor der Kirche Notre Dame de Bergerac.

Hinweis

Die Via Lemovicensis, in Frankreich auch «Voie de Vézelay» genannt, ist einer der Haupt-Pilgerwege in Frankreich. Er verbindet Vézelay im Burgund, schon im Mittelalter ein wichtiger Pilger-Sammelpunkt, mit Saint Jean-Pied-de-Port.

Tipp des Autors

Dieser Etappenort nennt sich "Eine stolze Stadt am Ufer der Dordogne".

Dieser Download ist kostenlos
GPS-Tracks, Informationen und Karten bieten wir zum kostenlosen und anonymen Download an. Alle für die Reise wichtigen Informationen wollen wir auch in Zukunft so anbieten können. Dank grosszügiger Spender, welche uns gelegentlich etwas Geld gespendet haben, war uns das bisher möglich. Mit einer kleinen Spende hilfst Du, dass wir die wichtigsten Informationen auch in Zukunft kostenlos weitergeben können. Mit den Spenden finanzieren wir unsere Internetplattform, halten sie aktuell und auf dem technisch richtigen Niveau. Vielen Dank für Deine Unterstützung.

Der Download läuft bereits, ganz ohne Spende !
PS: Falls der Download nicht startet: hier klicken

Guten Tag

Möchten Sie Ihr Hotel, Restaurant oder Ihren Shop am Etappenziel bewerben? Dann melden Sie sich bitte bei unserem Webmaster web@jakobsweg.ch

Herzliche Grüsse
Ihr jakobsweg.ch-Team