Pilgern - durch abgelegene Landschaften

Pilgern - durch abgelegene Landschaften

Da wir wissen, dass wir bis Saint-Jean-Pied-de-Port im gleichen Departement und in der gleichen Region bleiben, können wir in dieser Beziehung nicht mehr mit Abwechslungen rechnen. Die Strecke ist heute wellig, und wir kommen auf der relativ kurzen Strecke von gut 23 Kilometern trotzdem auf gut 400 Höhenmeter.

Der einzige Ort auf der Strecke, der gross genug ist um eine eigenständige Gemeinde zu sein, ist L'Hôpital-D'Orion. Dieser Ort war schon im Mittelalter eine wichtige Pilgerstation, Reste eines Pilgerhospizes aus dem 12. Jh. und eine Kirche aus dem 13. Jh. stammen aus diesen Zeiten. Der Etappenort Sauveterre-de-Béarn liegt am Fluss «Le Gave d'Oloron», und unsere Wanderung endet heute wieder einmal vor der Kirche eines Etappenortes. Anschauen sollten wir hier die Kirche Saint-André und den 33 Meter hohen Tour Monréal

Hinweis

Die Via Lemovicensis, in Frankreich auch «Voie de Vézelay» genannt, ist einer der Haupt-Pilgerwege in Frankreich. Er verbindet Vézelay im Burgund, schon im Mittelalter ein wichtiger Pilger-Sammelpunkt, mit Saint Jean-Pied-de-Port.

Tipp des Autors

Heute können wir Unterkünfte noch ausschliesslich mit "Voie Vézelay-Pilger" teilen, morgen werden beim "Croix Gibraltar" Pilger auf der "Via Podiensis" allerdings ein Schub weiterer Pilger dazustossen und den Weg, die Restaurants und eben auch die Unterkünfte mit uns teilen.

Orte am Weg

Orthez - Les Sources - Aire de Repos de Magret - Laslannes - Bernadet - Sainte-Suzanne - Chapelé - Hittos - Lanneplaà - Peyran - Pouquet - Bergeras - Tisné - L'Hôpital-d´Orion - Hournau - Orion - Lapouble - Lembezat - Castagnède - Burgaronne - Sauveterre-de-Béarn

Dieser Download ist kostenlos
GPS-Tracks, Informationen und Karten bieten wir zum kostenlosen und anonymen Download an. Alle für die Reise wichtigen Informationen wollen wir auch in Zukunft so anbieten können. Dank grosszügiger Spender, welche uns gelegentlich etwas Geld gespendet haben, war uns das bisher möglich. Mit einer kleinen Spende hilfst Du, dass wir die wichtigsten Informationen auch in Zukunft kostenlos weitergeben können. Mit den Spenden finanzieren wir unsere Internetplattform, halten sie aktuell und auf dem technisch richtigen Niveau. Vielen Dank für Deine Unterstützung.

Der Download läuft bereits, ganz ohne Spende !
PS: Falls der Download nicht startet: hier klicken

Guten Tag

Möchten Sie Ihr Hotel, Restaurant oder Ihren Shop am Etappenziel bewerben? Dann melden Sie sich bitte bei unserem Webmaster web@jakobsweg.ch

Herzliche Grüsse
Ihr jakobsweg.ch-Team