Pilgern - durch abgelegene Landschaften

Pilgern - durch abgelegene Landschaften

 Wer in Gargilesse übernachtet hat wird vielleicht Zeit gefunden haben, die dortige romanische Kirche (12. Jh.), das Schloss und die «Maison de George Sand» zu besichtigen. George Sand ist der Künstlername eines französischen Schriftstellers.

 Von Gargillesse an brauchen wir uns nicht mehr darum zu kümmern ob wir auf der Nord- oder der Südroute wandern, wir  sind einfach  unterwegs auf der Via Lemovicensis oder eben auch auf der "Voie de Vézelay", und unser Begleter bleibt heute die Creuse.

Am Etappenort Crozant, der auf einer Anhöhe liegt die von einer Schlaufe des Flusses «La Creuse» umrundet wird lohnt es sich, die Ruinen der dortigen Festung zu besichtigen, eine der massivsten im Zentrum Frankreichs. Crozant mit einer bekannten Malschule gilt zudem als Geburtsort des Impressionismus.


Hinweis

Die Via Lemovicensis, in Frankreich auch «Voie de Vézelay» genannt, ist einer der Haupt-Pilgerwege in Frankreich. Er verbindet Vézelay im Burgund, schon im Mittelalter ein wichtiger Pilger-Sammelpunkt, mit Saint Jean-Pied-de-Port.

Tipp des Autors

Die Festung von Crozant ist zwar schon lange zerfallen, aber die Lage in der Fluss-Schlaufe ist immer noch schweisstreibend.

Orte am Weg

Gargilesse - Éguzonnet - Éguzon-Chantome - Le Bougazeau - Le Coureau - Crozant

Dieser Download ist kostenlos
GPS-Tracks, Informationen und Karten bieten wir zum kostenlosen und anonymen Download an. Alle für die Reise wichtigen Informationen wollen wir auch in Zukunft so anbieten können. Dank grosszügiger Spender, welche uns gelegentlich etwas Geld gespendet haben, war uns das bisher möglich. Mit einer kleinen Spende hilfst Du, dass wir die wichtigsten Informationen auch in Zukunft kostenlos weitergeben können. Mit den Spenden finanzieren wir unsere Internetplattform, halten sie aktuell und auf dem technisch richtigen Niveau. Vielen Dank für Deine Unterstützung.
IBAN CH74 0900 0000 6048 7238 4

Guten Tag

Möchten Sie Ihr Hotel, Restaurant oder Ihren Shop am Etappenziel bewerben? Dann melden Sie sich bitte bei unserem Webmaster web@jakobsweg.ch

Herzliche Grüsse
Ihr jakobsweg.ch-Team