Pilgern - ein stetes auf und ab

Pilgern - ein stetes auf und ab

Auch heute wandern wir entlang der historischen Achse der «Route Napoléon», und auch heute werden wir nochmals gefordert. Die Etappe ist zwar etwas  kürzer als die vorgängige, hat aber ebenfalls über 1000 Aufstiegs-Höhenmeter, und unterwegs kaum einige wenige und einfache Übernachtungsmöglichkeiten. Es lohnt sich also früh aufzubrechen. Auch in Sisteron wird uns der Weg bis zur dortigen Kathedrale führen.