León: Brücke über Rio Bernesca

León: Brücke über Rio Bernesca

Diese Etappe gehört nicht zu den Highlights des Jerusalemweges, und trotzdem ist sie Bestandteil des Weges. Offensichtlich haben die spanischen Touristiker keine sympathischere Streckenführung gefunden - der Flugplatz linkerhand unserer Wanderung mag seinen Teil dazu beigetragen haben dass wenig Platz abseits der Hautstrasse zur Verfügung steht. Wir wandern zu einem grossen Teil vielbefahrenen Strassen entlang. Ein Trost bleibt uns: die Ortschaften am Weg klingen auf Spanisch eigentlich doch recht schön...
Kirche und Hostal San Marcos

Kirche und Hostal San Marcos

Der Etappenort León am Rio Bernesca geht auf ein um 60 n.Chr. erbautes römisches Castell zurück und bietet sich als lohnender Etappenort an, in dem man sich einen Ruhetag gönnen könnte. León ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz und war die Hauptstadt des Königreiches León. León ist unter anderem bekannt für seine gotische Kathedrale und andere Gebäude wie die Basilika San Isidoro mit dem Pantheon der Könige von León.

Stadtmauer von León

Stadtmauer von León

Hinweis(e)

Der «Jerusalemweg / JERUSALEM WAY» ist ein Pilgerwegnetz, das Pilger aus Zentraleuropa nach Jerusalem führt. Jerusalem gehört zusammen mit Rom und Santiago de Compostela zu den 3 wichtigsten christlichen Pilgerdestinationen des Mittelalters. Dieser Weg beginnt beim Kap Finisterra am Westufer Europas und führt entweder durch Italien oder der Donau entlang durch den Balkan in die Türkei, und ab dort wieder auf einer gemeinsamen Route nach Jerusalem.

Siehe auch

Siehe auch www.jerusalemway.org/