Abschied von Vilalba

Abschied von Vilalba

Wir wandern heute weiter süd-südwestwärts und haben auch nur mässige Steigungen zu bewältigen. Wir bleiben auf der erreichten Höhe und wandern im Bereich zwischen 400 und 520 Meter über Meer. Den Kulminationspunkt auf dem Weg zum Camino Francés werden wir dann während der Folgeetappe überqueren.

Eine erheiternde Rarität bietet uns eine Distanztafel hinter Ponte de Saá, welche die Länge des verbleibenden Weges bis Santiago de Compostela mit 111 Kilometer und 111 Meter angibt. Schade nur dass man die 111 Millimeter bis zur ersten Treppenstufe der Kathedrale von Santiago unterschlagen hat. Trotzdem, die verbleibenden Kilometer werden bald zweistellig. Auch die heutige Etappe endet in Baamonde vor der Pilgerherberge.