Villaviciosa, eine fruchtbare Stadt

Villaviciosa, eine fruchtbare Stadt

Die heutige Etappe verläuft im Landesinneren, aber auch ohne Nähe zum Meer hat Asturien hier lohnende Eindrücke zu bieten.

Villaviciosa ist der grössste Ort auf diesem Abschnitt, also auch eine Gelegenheit um einzukaufen. Dank einch eine Drehscheibeem günstigen Klima werden hier auch verschiedene Kilturen angebaut und geerntet. Villaviciosa ist auch eine Drehscheibe für Pilgerwege. Auf unserer Hauptroute mündet hier der Weg für die Liebhaber alpiner Wege - der Weg durch durch die Picos de Europe. Diese Pilger haben dann die Wahl,  mit uns zusammen auf der Hauptachse weiterzupilgern, oder kurz danach abzuzweigen auf die Alternativstrecke via  Gijón.

 Ein Höhepunkt etwas später ist das Monasterio Sta. Maria de Valdediós, das in der Neuzeit wieder in Betrieb genommen wurde, aber schon kurz darauf die Betreiber-Organisation wieder wechselte.