Irun: Nuestra Senora del Juncal

Irun: Nuestra Senora del Juncal

Für die Wanderung von Irun nach San Sebastián scheint auf den ersten Blick die Krete des  Monte Jaizibel ideal, Sicht auf den Atlantik und ins Landesinnere, und auch die Nähe zu historischen Ruinen. Es gibt aber auch Hindernisse, die Krete des Monte Jaizibel ist ist nicht sehr gut ausgebaut, noch nicht sehr gut markiert und zum Teil knifflig mit steilen Auf- und Abstiegen.  Die dort auch herrschenden Verhältnisse direkt am Atlantik mit stürmischem oder regnerischem Wetter oder bei schlechter Sicht aber machen es sinnvoll , den geschützten Weg an der Südflanke des Monte Jaizibel als Hauptroute vorzuschlagen.

Wenn aber das Wetter gut und die Sicht klar ist und das Team fit und mit Bergerfahrungen gewappnet, dann liegt dieser Variante nichts mehr im Weg. Wir kommen dann später wieder auf die Hauptroute zurück.

Hinweis

Der Camino del Norte (auch Küstenweg genannt) führt uns von der französisch/spanischen Grenze am Golf von Biskaya aus der spanischen Nordküste entlang westwärts, und mündet dann kurz vor Santiago in den Camino Francés..

Tipp des Autors

Die Etappen sind in dieser Dokumentation Vorschläge, die jeder Pilger seinen Wünschen anpassen kann. die technischen Daten betreffen aber immer die Annahme, diese Etappen würden jeweils an einem Tag absolviert.