Nájera: Sta. Maria La Real, «Kreuzgang der Ritter»

Nájera: Sta. Maria La Real, «Kreuzgang der Ritter»

Auf dieser Etappe in der Regio La Rioja werden wir endlose Weiten in einem flachen und gelegentlich auch etwas welligem Gelände erfahren. Dieser Eindruck wird noch verstärkt durch karge Abschnitte von schnurgeraden Wegen und nur wenigen, meist kleinen Siedlungen unterwegs. Allerdings ist dieser etwas melancholisch stimmende Eindruck bei einer Wanderung im Herbst entstanden, im Frühling und Frühsommer wandert man hier vor der Getreideernte durch endlose, goldene Getreidefelder.
Am Etappenort mit dem wohlklingenden Namen "Santo Domingo de la Calzada" finden wir eine Pilgerherberge in einem ehemaligen Zisterzienserinnen-Kloster, und als Exklusivität: einen Hahn und ein Huhn in einem Käfig in der romanisch-gothischen Kathedrale des Orten, eine Tradition die von einer Fabel begleitet wird, die man eben glauben oder auch nicht glauben darf - es ist eben eine Fabel.
Für diesen Weg nach Santo Domingo de la Calzada gibt es eine  sehenswerte «Variante San Millán de la Cogolla» ,für die wir allerdings einen zusätzlichrn Tag einplanen sollten.

 

Hinweis

Der Camino Francés beginnt in Saint-Jean-Pied-de-Port am französischen Fuss der Pyrenäen  und endet in Santiago de Compostela. Er ist der frequentierteste Abschnitt aller Jakobswege, denn die meisten Pilger kommen schliesslich auf dieser Achse nach Santiago.

Tipp des Autors

Damit Hahn und Huhn im kleinen Käfig in der Kathedrale nicht vereinsamen, würden sie regelmässig ausgetauscht, wird gesagt.

Orte am Weg

Nájera - Puente de Piedra – Azofra - Río Tuerto - Fuente de Los Romeros - Fuente de San Cristóbal – Cirueña - Santo Domingo de la Calzada

Dieser Download ist kostenlos
GPS-Tracks, Informationen und Karten bieten wir zum kostenlosen und anonymen Download an. Alle für die Reise wichtigen Informationen wollen wir auch in Zukunft so anbieten können. Dank grosszügiger Spender, welche uns gelegentlich etwas Geld gespendet haben, war uns das bisher möglich. Mit einer kleinen Spende hilfst Du, dass wir die wichtigsten Informationen auch in Zukunft kostenlos weitergeben können. Mit den Spenden finanzieren wir unsere Internetplattform, halten sie aktuell und auf dem technisch richtigen Niveau. Vielen Dank für Deine Unterstützung.

Der Download läuft bereits, ganz ohne Spende !
PS: Falls der Download nicht startet: hier klicken

Guten Tag

Möchten Sie Ihr Hotel, Restaurant oder Ihren Shop am Etappenziel bewerben? Dann melden Sie sich bitte bei unserem Webmaster web@jakobsweg.ch

Herzliche Grüsse
Ihr jakobsweg.ch-Team