Nájera: Sta. Maria La Real, «Kreuzgang der Ritter»

Nájera: Sta. Maria La Real, «Kreuzgang der Ritter»

Auf dieser Etappe in der Regio La Rioja werden wir endlose Weiten in einem flachen und gelegentlich auch etwas welligem Gelände erfahren. Dieser Eindruck wird noch verstärkt durch karge Abschnitte von schnurgeraden Wegen und nur wenigen, meist kleinen Siedlungen unterwegs. Allerdings ist dieser etwas melancholisch stimmende Eindruck bei einer Wanderung im Herbst entstanden, im Frühling und Frühsommer wandert man hier vor der Getreideernte durch endlose, goldene Getreidefelder.
Am Etappenort mit dem wohlklingenden Namen "Santo Domingo de la Calzada" finden wir eine Pilgerherberge in einem ehemaligen Zisterzienserinnen-Kloster, und als Exklusivität: einen Hahn und ein Huhn in einem Käfig in der romanisch-gothischen Kathedrale des Orten, eine Tradition die von einer Fabel begleitet wird, die man eben glauben oder auch nicht glauben darf - es ist eben eine Fabel.
Für diesen Weg nach Santo Domingo de la Calzada gibt es eine  sehenswerte «Variante San Millán de la Cogolla» ,für die wir allerdings einen zusätzlichrn Tag einplanen sollten.