Die erste Folge des St.-Weges Jakub Camino Polaco verläuft entlang der malerischen Routen der Region Suwałki und überquert den Wigry-Nationalpark. Der Weg beginnt im Dorf Dusznica am polnisch-litauischen Grenzübergang in Ogrodniki an der Nationalstraße Nr. 16. Zwischen Dusznica und Wigry werden lokale Feldwege und die Provinzstraße Nr. 653 genutzt, die von Feldern und Wiesen umgeben sind. Auf dem Gebiet des Wigry-Nationalparks führt der Weg durch Wälder. Der Pilger findet auf dem Weg "Stones of St. Jakub "in Dusznica (nahe der Grenze), Sejny (im Heiligtum Unserer Lieben Frau von Sejny), Krasnopol (vor der Kirche) und Wigry (im Klosterkomplex).