Z Pawełek do Glinicy (tu przecięcie ruchliwej drogi krajowej nr 11) szlak prowadzi leśną, piaszczystą drogą, a dalej – lokalnymi drogami asfaltowymi do Lubecka, gdzie znajduje się najważniejszy obiekt tego etapu: sanktuarium Matki Boskiej Lubeckiej. Kościół pw. Wniebowzięcia NMP jest dumny także z odkrytych w 2009 r. średniowiecznych fresków. Za Lisowicami (tu szlak przecina drogę nr 46) Częstochowska Droga św. Jakuba prowadzi terenami leśnymi; od Kośmider do Żędowic razem z niebieskim szlakiem rowerowym.

Orte am Weg

Pawełki – Glinica – Lubecko – Kanus – Draliny – Lisowice – Kośmidry - Żędowice

Dieser Download ist kostenlos
GPS-Tracks, Informationen und Karten bieten wir zum kostenlosen und anonymen Download an. Alle für die Reise wichtigen Informationen wollen wir auch in Zukunft so anbieten können. Dank grosszügiger Spender, welche uns gelegentlich etwas Geld gespendet haben, war uns das bisher möglich. Mit einer kleinen Spende hilfst Du, dass wir die wichtigsten Informationen auch in Zukunft kostenlos weitergeben können. Mit den Spenden finanzieren wir unsere Internetplattform, halten sie aktuell und auf dem technisch richtigen Niveau. Vielen Dank für Deine Unterstützung.

Der Download läuft bereits, ganz ohne Spende !
PS: Falls der Download nicht startet: hier klicken

Guten Tag

Möchten Sie Ihr Hotel, Restaurant oder Ihren Shop am Etappenziel bewerben? Dann melden Sie sich bitte bei unserem Webmaster web@jakobsweg.ch

Herzliche Grüsse
Ihr jakobsweg.ch-Team