Der Abschnitt verläuft entlang der malerischen Routen der Region Suwałki, umgeben von Feldern und Wiesen. Ein wichtiger Punkt auf dem Weg ist die Kirche St. Jakub in Bakałarzewo - 1951 nach der Zerstörung des Zweiten Weltkriegs wieder aufgebaut. Vor ihm eine Informationstafel über den Weg des hl. James und der Distanzstein. 

Tipps des Autors:

Bei günstigen Bedingungen kann die Etappe mit der nächsten kombiniert werden, die nach Olecko (17 km) führt.