Szlak prowadzi przez region Doliny Górnej Wisły z licznymi stawami rybnymi, zaś od Piotrowic wchodzimy na rolniczy obszar Podgórza Wielickiego. Do głównych walorów kulturowych tego odcinka szlaku należy drewniany kościół pw. św. Andrzeja w Osieku (1538–1549 r.), a także kościół pw. św. Macieja Apostoła w Bielanach koło Kęt. W jego barokowym ołtarzu głównym sanktuarium znajduje się cudowny obraz Pana Jezusa Cierpiącego, namalowany na płótnie o wymiarach 180 x 120 cm.

Orte am Weg

Zator (0,0 km) – Piotrowice (4,1 km) – Osiek Górny (13,5 km) – Bielany koło Kęt (22,3 km)

Dieser Download ist kostenlos
GPS-Tracks, Informationen und Karten bieten wir zum kostenlosen und anonymen Download an. Alle für die Reise wichtigen Informationen wollen wir auch in Zukunft so anbieten können. Dank grosszügiger Spender, welche uns gelegentlich etwas Geld gespendet haben, war uns das bisher möglich. Mit einer kleinen Spende hilfst Du, dass wir die wichtigsten Informationen auch in Zukunft kostenlos weitergeben können. Mit den Spenden finanzieren wir unsere Internetplattform, halten sie aktuell und auf dem technisch richtigen Niveau. Vielen Dank für Deine Unterstützung.

Der Download läuft bereits, ganz ohne Spende !
PS: Falls der Download nicht startet: hier klicken

Guten Tag

Möchten Sie Ihr Hotel, Restaurant oder Ihren Shop am Etappenziel bewerben? Dann melden Sie sich bitte bei unserem Webmaster web@jakobsweg.ch

Herzliche Grüsse
Ihr jakobsweg.ch-Team