Der Abschnitt verläuft durch das historische Warmia, hauptsächlich auf Asphaltstraßen zwischen Feldern und Wiesen. Am Ausgang von Reszel überqueren wir den Fluss Dajna und wir erreichen das Dorf Grodzki Młyn, hinter dem wir die Provinzstraße Nr. 593 erreichen und nach Mnichów fahren. Nach einer langen Wanderung betreten wir das Dorf Kominki und dann Kolno. Dort betreten wir eine unbefestigte Straße und überqueren den Bahnübergang. Dann betreten wir das Dorf Wójtowo, betreten die Provinzstraße Nr. 593 und erreichen bald das Dorf Lutry. "Steine ​​von St. Jakub "befinden sich in Kolno (in der Nähe der Kirche) und in Luther (in der Nähe der Kirche).

Tipps des Autors:

Hinter dem Dorf Kolno überqueren wir einen unbewachten Bahnübergang. Achtung.