Die Folge läuft entlang der malerischen Routen von Masuria und dem Borecka-Wald, umgeben von wunderschönen Seen. Am Ausgang des Dorfes Mazury führt der Weg über eine Asphaltstraße zum Dorf Rogajny und dann zum Dorf Borki in der Nähe des Sees Łaźno. Weiter hinter dem Dorf mündet es in den Wald (riesiger Borecka-Wald) und wir kommen zum Naturschutzgebiet "Borki". Weiter biegt der Weg leicht nach Süden ab und nach einer Weile erreichen wir das Dorf Wolisko, wo wir die Zuflucht rubrów und den Woliskiesee passieren. Wir verlassen den Wald und betreten die Felder und erreichen das Dorf Jeziorowskie.