Ein Teil des Weges führt von Olecko - der Hauptstadt von "Mazury Garbate". Es gibt ul. Gołdapska, Leśna, über die Brücke über die Gleise und die Brücke über die Nationalstraße Nr. 65 zum Sedraneckie-See. Als nächstes fahren wir auf lokalen Feldwegen und Forststraßen zum Dorf Olszewo neben dem kleinen Olszewskie-See und dann auf den Feldwegen zu den Dörfern Jurki und Niemsty. Dann führt der Weg nach Westen in das kleine Dorf Dybowo und nach einer Weile in das Dorf Masuria.