Wir verlassen Płock mit dem Boulevard an der Weichsel und weiter mit den Straßen: Rybaki und Kazimierza Wielkiego kommen wir an die Schlucht Parów (ca. 25 m Höhenunterschied). Weiter gehen wir mit der Szpitalna-Straße, immer des rot markierten Wanderwegs entlang, der nach Bolesław Krzywousty (Boleslaw Schiefmund) benannt wurde. Nachdem wir die Stadt verlassen haben, betreten wir das Gelände des Landschaftsparks von Brudzeń (Brudzeński Park Krajobrazowy) und gehen 5 km lang  immer gerade aus mit dem Weg, der von der Schneise entstanden ist. Mit diesem Weg gehen wir bis zur Straße, die nach Brwilno führt - wir biegen links ab, und gehen weiter mit der Straße 4 km lang bis zur Kreuzung, an der wir leicht nach rechts in ein Waldweg abbiegen, der nach Cierszewo (4,5 km) (rot markierter Wanderweg) führt.