Z Wielgomłynów Warszawska Droga św. Jakuba kieruje się na południowy-zachód. Początkowo droga asfaltowa prowadzi wśród pól, za Maksymowem przez las. W Silnicy skręca na południe. Znowu prowadzi asfaltem, by po kilku kilometrach zejść na piaszczyste drogi wśród zagajników leśnych; piaski te mogą być uciążliwe dla pielgrzymów rowerowych. Mija cmentarz żołnierski z I wojny światowej. Za Soborzycami skręca na zachód i drogami lokalnymi doprowadza do kościoła św. Jakuba w Dąbrowie Zielonej. Dalej drogą wojewódzką nr 784 doprowadza do noclegu klasztoru w Świętej Annie.

Orte am Weg

Wielgomłyny – Myśliwczów - Maksymów – Kozie Pole - Silnica – Kępa – Pągów – Sady – Borzykowa – Cudków – Soborzyce – Maluszyce – Dąbrowa Zielona – Święta Anna

Dieser Download ist kostenlos
GPS-Tracks, Informationen und Karten bieten wir zum kostenlosen und anonymen Download an. Alle für die Reise wichtigen Informationen wollen wir auch in Zukunft so anbieten können. Dank grosszügiger Spender, welche uns gelegentlich etwas Geld gespendet haben, war uns das bisher möglich. Mit einer kleinen Spende hilfst Du, dass wir die wichtigsten Informationen auch in Zukunft kostenlos weitergeben können. Mit den Spenden finanzieren wir unsere Internetplattform, halten sie aktuell und auf dem technisch richtigen Niveau. Vielen Dank für Deine Unterstützung.

Der Download läuft bereits, ganz ohne Spende !
PS: Falls der Download nicht startet: hier klicken

Guten Tag

Möchten Sie Ihr Hotel, Restaurant oder Ihren Shop am Etappenziel bewerben? Dann melden Sie sich bitte bei unserem Webmaster web@jakobsweg.ch

Herzliche Grüsse
Ihr jakobsweg.ch-Team