unterwegs nach Aosta

unterwegs nach Aosta

Die erste Hälfte dieser Etappe verläuft recht flach auf etwa 1200 müM durch das Aostatal hinaus, bis unser Weg dann bei Monzjoux/Gignod zu fallen beginnt. Gleichzeitig dreht das Tal nach Süden und gibt den Blick frei auf Aosta am Ende des Tales, unseren heutigen Etappenort. Aosta ist die Hauptstadt der Provinz Aosta und gleichzeitig auch der Region Valle d´Aosta.
Smaragd-Eidechse am Wegrand

Smaragd-Eidechse am Wegrand

Aosta wurde von den Römern etwa 25 v.Chr, gegründet, hiess damals Augusta Praetoria und diente als Festung zur Sicherung der Alpenpässe Grosser und Kleiner-Sankt-Bernard. Trotz verschiedener Plünderungen und Zerstörungen im Verlaufe der Jahrhunderte sind viele Reste der römischen Bauten erhalten geblieben, z.B. Stadtmauer Stadttore, Triumphbogen sowie das Teatro Romano und das Amphitheater.

Sehenswert ist auch die ehemalige Klosterkirche San Pietro ed Orso, kurz nach 1000 als frühromanische Basilika erbaut und 500 Jahre später im gotischen Stil umgebaut.

Hinweis

Die «Via Francigena» ist einer der 3 christlichen Pilgerwege des Mittelalters, dessen Hauptachse von Canterbury in England nach Rom führt. Diese Dokumentation umfasst vorerst den Abschnitt von Pontarlier  nach Rom.

Orte am Weg

Echevennoz - Montjoux - Gignod - Cré - Chez Henry - Chez Roncoz - Variney - Signayes - Aosta

Dieser Download ist kostenlos
GPS-Tracks, Informationen und Karten bieten wir zum kostenlosen und anonymen Download an. Alle für die Reise wichtigen Informationen wollen wir auch in Zukunft so anbieten können. Dank grosszügiger Spender, welche uns gelegentlich etwas Geld gespendet haben, war uns das bisher möglich. Mit einer kleinen Spende hilfst Du, dass wir die wichtigsten Informationen auch in Zukunft kostenlos weitergeben können. Mit den Spenden finanzieren wir unsere Internetplattform, halten sie aktuell und auf dem technisch richtigen Niveau. Vielen Dank für Deine Unterstützung.

Der Download läuft bereits, ganz ohne Spende !
PS: Falls der Download nicht startet: hier klicken

Guten Tag

Möchten Sie Ihr Hotel, Restaurant oder Ihren Shop am Etappenziel bewerben? Dann melden Sie sich bitte bei unserem Webmaster web@jakobsweg.ch

Herzliche Grüsse
Ihr jakobsweg.ch-Team