Pilgern - auch für Senioren

Pilgern - auch für Senioren

Auch heute ist die Dora Riparia unser Begleiter, ihr Gefälle wird aber geringer, das Bachbett breiter und die Fliessgeschwindigkeit langsamer. Das Tal, in dem wir wandern, wird ebenfalls breiter, die Agglomerationen häufiger und grösser, und unser Weg ist zunehmend asphaltiert. Unterwegs lohnt es sich, einigen Kirchen am Pilgerweg einen Besuch abzustatten.

Unser Etappenort Sant´Ambrogio Di Torino liegt bereits im Einzugsgebiet der Gross-Stadt Torino, der Hauptstadt sowohl der Region Piemonte als auch der Provinz Torino. diese Etappe endet vor der Gemeindeverwaltung von Sant´Ambrogio Di Torino.