Pilgern - ein stetes auf und ab

Pilgern - ein stetes auf und ab

Der Streckenabschnitt von Marburg nach Wetzlar ist nicht ausgeschildert!

 

Dieser erste Streckenabschnitt auf dem «Jakobsweg Marburg-Trier-Vézelay» kann in zwei bis drei Tagesetappen aufgeteilt werden.

Wir verabschieden uns von der Universitätsstadt Marburg und seiner charakteristischen Silhouette, über dem Tal der Lahn, einer Silhouette komponiert durch das Landgrafenschloss und die Elisabethkirche.
Der Weg führt der Lahn entlang talwärts, aber nicht den dicht besiedelten Ufern entlang, sondern meist über die Anhöhen auf der rechten Talseite. Erst kurz vor Wetzlar werden wir wieder auf die Lahn stossen und ihr dann bis Wetzlar folgen.  Auf diesem Abschnitt wird uns die Burg Gleiberg beeindrucken, nicht nur die Burg selbst, sondern auch die Aussicht in fast alle Himmelsrichtungen.
Diesen Wegabschnitt beenden wir in Wetzlar beim sehenswerte Wetzlarer Dom

Wir haben diese Dokumentation bewusst nicht nach Tagesetappen strukturiert, sondern nach Wegabschnitten und überlassen die Etappeneinteilung den planbaren Zielsetzungen und Ambitionen der Pilger sowie den spontanen Einflüssen von Wetter und Gesundheit.

Hinweis

«Der Jakobsweg von Marburg bis Vézelay» führt von der hessischen Universitätsstadt Marburg nach Vézelay in Frankreich, dem Beginn einer der 4 Hauptrouten des französischen Jakobswegnetzes.

Tipp des Autors

Die Distanzen, die Marschzeiten  und die Höhenunterschiede werden für die jeweiligen Strecken ausgewiesen.  Die Unterteilung der Etappen muss also individuell geschehen.

Orte am Weg

Marburg - Landgrafenschloss - Rosengarten - Schlosspark - Hauptfriedhof - Kapelle am Rotenberg - Tierfriedhof Marburg - Hasenkopf - Freizeitgelände Stadtwald - Oberweimar - Zum Gusstübchen - Niederwalgern - Friedhof Oberwalgern - Oberwalgern - Schmelzmühle - Salzböden - Altenburg - Krofdorf-Gleiberg - Burg Gleiberg Vetzberg - Rodheim-Bieber - Frauenkreuz - Lahn - Wetzlar

Dieser Download ist kostenlos
GPS-Tracks, Informationen und Karten bieten wir zum kostenlosen und anonymen Download an. Alle für die Reise wichtigen Informationen wollen wir auch in Zukunft so anbieten können. Dank grosszügiger Spender, welche uns gelegentlich etwas Geld gespendet haben, war uns das bisher möglich. Mit einer kleinen Spende hilfst Du, dass wir die wichtigsten Informationen auch in Zukunft kostenlos weitergeben können. Mit den Spenden finanzieren wir unsere Internetplattform, halten sie aktuell und auf dem technisch richtigen Niveau. Vielen Dank für Deine Unterstützung.

Der Download läuft bereits, ganz ohne Spende !
PS: Falls der Download nicht startet: hier klicken

Guten Tag

Möchten Sie Ihr Hotel, Restaurant oder Ihren Shop am Etappenziel bewerben? Dann melden Sie sich bitte bei unserem Webmaster web@jakobsweg.ch

Herzliche Grüsse
Ihr camine-europe.eu -Team