Nach Almerswind queren wir auf dem Weg nach Weißenbrunn die ehemalige Grenze der DDR. Nach Weißenbrunn unterqueren wir die ICE- Neubaustrecke und erreichen im Itzgrund Ober- und Unterwohlsbach, Oeslau und Dörfles- Esbach. Das ehemalige Herzogtum Coburg präsentiert sich durch Schloß Rosenau, die Veste Coburg und die Residenz- und Lutherstadt Coburg mit Schloss Ehrenburg. Auf dem Weg nach Coburg erleben wir jedoch auch die Zeugen der Jetztzeit: die Trasse des ICE und die Brücken der Autobahn A 73. (Almerswind - Coburg.

Hinweis(e)

Der «Erfurt-Nürnberg-Jakobsweg» führt vom Ökumenischen Pilgerweg ab Erfurt südwärts via Coburg nach Nürnberg. Der Weg ist durchgehend mit der gelben Muschel auf blauem Grund signalisiert.

Siehe auch

Siehe auch: www.jakobus-franken.de

Orte am Weg

Almerswind - Grenze Thüringen/Bayern - Parnickelsgraben - Weißenbrunn vorm Wald - Pöppelholz - Gereuth - Ruine Lauterburg - Oberwohlsbach - Unterwohlsbach - Schloss Rosenau - Itz - Schweizergund - Oeslau - Festungshof - Festung Coburg - Hofgarten - Coburg

Dieser Download ist kostenlos
GPS-Tracks, Informationen und Karten bieten wir zum kostenlosen und anonymen Download an. Alle für die Reise wichtigen Informationen wollen wir auch in Zukunft so anbieten können. Dank grosszügiger Spender, welche uns gelegentlich etwas Geld gespendet haben, war uns das bisher möglich. Mit einer kleinen Spende hilfst Du, dass wir die wichtigsten Informationen auch in Zukunft kostenlos weitergeben können. Mit den Spenden finanzieren wir unsere Internetplattform, halten sie aktuell und auf dem technisch richtigen Niveau. Vielen Dank für Deine Unterstützung.

Der Download läuft bereits, ganz ohne Spende !
PS: Falls der Download nicht startet: hier klicken

Guten Tag

Möchten Sie Ihr Hotel, Restaurant oder Ihren Shop am Etappenziel bewerben? Dann melden Sie sich bitte bei unserem Webmaster web@jakobsweg.ch

Herzliche Grüsse
Ihr camine-europe.eu -Team