Vom Stadtzentrum von Fürstenfeldbruck führt unser heutiger Weg zuerst durch den Stadtpark zum Kloster Fürstenfeld. Vom riesigen Klosterkomplex besticht vor allem die prächtig ausgestattete Landhofkirche. Im ehem. Zisterzienserkloster befindet sich heute die Beamtenfachhochschule der Polizei. Die Ökonomiegebäude wurden zu einem Kulturzentrum der Stadt Fürstenfeldbruck umgebaut. Zuerst entlang der Amper, dann durch hügelige Waldgebiete, nähern wir uns dem Ammersee. Bei Inning stoßen wir auf den Münchner Jakobsweg, dem wir am Ufer des Ammersees entlang bis Schondorf am Ammersee folgen. Beim Besuch der romanischen Jakobskirche sammeln wir nochmals unsere Gedanken zum Dankgebet für einen gelungenen Abschluss unserer Tour auf dem Hallertauer Jakobsweg.

Schondorf ist auch ein geeigneter Etappenort, da wir aber für die Dokumentation des Münchner Jakobsweges bereits Utting als Etappenort gewählt haben, führen wir diese Dokumentation hier ebenfalls bis nach Utting weiter. Wo Du schläfst, lieber Pilger, überlassen wir Dir.

Hinweis

Der Münchener Jakobsweg sammelt Pilger aus dem Raum München sowie aus dem Osten und Norden davon und führt sie an das östliche Ufer des Bodensee.

Tipp des Autors

Die Etappen sind in dieser Dokumentation Vorschläge, die jeder Pilger seinen Wünschen anpassen kann. die technischen Daten betreffen aber immer die Annahme, diese Etappen würden jeweils an einem Tag absolviert.

Orte am Weg

Fürstenfeldbruck - Amper - ehem. Kloster - Amperleite - Zellhof - Schöngeising - Brunnletten - Mathashofen - Wildenroth - Grafrath - Grafrather Buchet - Arzla - Inning am Ammersee - Stegen - Eching am Ammersee - Schondorf am Ammersee - Utting am Ammersee

Dieser Download ist kostenlos
GPS-Tracks, Informationen und Karten bieten wir zum kostenlosen und anonymen Download an. Alle für die Reise wichtigen Informationen wollen wir auch in Zukunft so anbieten können. Dank grosszügiger Spender, welche uns gelegentlich etwas Geld gespendet haben, war uns das bisher möglich. Mit einer kleinen Spende hilfst Du, dass wir die wichtigsten Informationen auch in Zukunft kostenlos weitergeben können. Mit den Spenden finanzieren wir unsere Internetplattform, halten sie aktuell und auf dem technisch richtigen Niveau. Vielen Dank für Deine Unterstützung.

Der Download läuft bereits, ganz ohne Spende !

Guten Tag

Möchten Sie Ihr Hotel, Restaurant oder Ihren Shop am Etappenziel bewerben? Dann melden Sie sich bitte bei unserem Webmaster web@jakobsweg.ch

Herzliche Grüsse
Ihr camine-europe.eu -Team