Würzburg - Orientierungstafel vor der Schottenangerkirche

Würzburg - Orientierungstafel vor der Schottenangerkirche

Der Fränkisch-Schwäbische Jakobsweg beginnt in Würzburg (176 m) an der 1138 unserem Apostel Jakobus d.Ä. gewidmeten Kirche, heute Don-Bosco-Kirche, ehemals Schottenkirche, weil von schottischen Mönchen gegründet. In der Kirche können wir in einer Ecke den ersten Stempel in unseren Pilgerausweis drücken.  Vor der Kirche steht eine Tafel, auf der wir uns nochmals für unseren Pilgerweg nach Ulm orientieren können. Wir gehen talwärts und überqueren den Fluss auf der “Alten Mainbrücke”. Am Mainufer nehmen wir den Uferweg flussaufwärts. Über Heidingsfeld, Randersacker, Eibelstadt, Sommerhausen und Kleinochsenfurt kommen wir nach 21 km in Ochsenfurt an.

Würzburg - Marienkapelle Petrus, Jesus, Jakobus

Würzburg - Marienkapelle Petrus, Jesus, Jakobus

Zur Umgehung der Marktgemeinde Sommerhausen gibt es historisch einen alternativen Weg durch die Weinberge außerhalb des Ortes. Wer Sommerhausen nicht kennt, sollte auf die Umgehung verzichten, den malerischen Weinort am Mainufer genießen und sich des von Luigi Malipierio gegründeten Torturmtheaters, dem kleinsten Theater der Welt, bewusst sein.

 

siehe auch: https://www.jakobus-franken.de/pilgerwege/franken-und-sueddeutschland/wuerzburg-rothenburg-ulm.html

 

Hinweis

Der Fränkisch-Schwäbische Jakobsweg ist die Fortsetzung des Jakobsweges Vacha-Fulda-Würzburg nach Süden. Er führt von Würzburg über Rothenburg ob der Tauber zum Münster in Ulm.

Orte am Weg

 Würzburg - Randersacker - Eibelstadt - Sommerhausen  - Kleinochsenfurt - Ochsenfurt

Dieser Download ist kostenlos
GPS-Tracks, Informationen und Karten bieten wir zum kostenlosen und anonymen Download an. Alle für die Reise wichtigen Informationen wollen wir auch in Zukunft so anbieten können. Dank grosszügiger Spender, welche uns gelegentlich etwas Geld gespendet haben, war uns das bisher möglich. Mit einer kleinen Spende hilfst Du, dass wir die wichtigsten Informationen auch in Zukunft kostenlos weitergeben können. Mit den Spenden finanzieren wir unsere Internetplattform, halten sie aktuell und auf dem technisch richtigen Niveau. Vielen Dank für Deine Unterstützung.

Der Download läuft bereits, ganz ohne Spende !
PS: Falls der Download nicht startet: hier klicken

Guten Tag

Möchten Sie Ihr Hotel, Restaurant oder Ihren Shop am Etappenziel bewerben? Dann melden Sie sich bitte bei unserem Webmaster web@jakobsweg.ch

Herzliche Grüsse
Ihr camine-europe.eu -Team