Pilgern - auch bis spät in den Abend

Pilgern - auch bis spät in den Abend

Diese Etappe führt uns weitgehend im Tal der Rott westwärts. Wir treffen dabei nebst einigen Orten auch auf Waldabschnitte und grossflächige Landwirtschaftsgebiete. In Tettenweis wurde das ehemalige "Neue Schloss" Ende des 18. Jh. vom Kloster Frauenchiemsee erworben und zu einer Benediktinerinnenabtei umgenutzt, die die Säkularisation überstanden hat und bis in die heutige Zeit besteht. Tettenweis ist auch als Geburtsort des Münchner Malerfürsten Franz von Stuck bekannt. In Asbach im Rotthale kommen wir an einem ehemaligen Benediktinerkloster vorbei. Es wurde 1803 im Zuge der Säkularisierung aufgelöst, die Kirche wurde zur lokalen Pfarrkirche, und in anderen Räumlichkeiten wurde eine Schule untergebracht. 1976 wurde eine Renovation der Klostergebäude in die Wege geleitet.

Hinweis

Dieser Weg wird auch  «Böhmerwald-Südostbayrischer JW» genannt und führt vom Stift Schlägl kurz durch Österreich nach Bayern zum Hohenpeißenberg,  ab Berbling gemeinsam mit einer Verbindung mit Salzburg.

Tipp des Autors

Die Etappen sind in dieser Dokumentation Vorschläge, die jeder Pilger seinen Wünschen anpassen kann. die technischen Daten betreffen aber immer die Annahme, diese Etappen würden jeweils an einem Tag absolviert.

Orte am Weg

Ruhstorf an der Rott - Rotthof - Lindau - Mitterham - Tettenweis - Grosshaarbach - Strenberg - Karpfham - Schwaim - Maierhof - Asbach - Neuertsham - Bayerbach

Dieser Download ist kostenlos
GPS-Tracks, Informationen und Karten bieten wir zum kostenlosen und anonymen Download an. Alle für die Reise wichtigen Informationen wollen wir auch in Zukunft so anbieten können. Dank grosszügiger Spender, welche uns gelegentlich etwas Geld gespendet haben, war uns das bisher möglich. Mit einer kleinen Spende hilfst Du, dass wir die wichtigsten Informationen auch in Zukunft kostenlos weitergeben können. Mit den Spenden finanzieren wir unsere Internetplattform, halten sie aktuell und auf dem technisch richtigen Niveau. Vielen Dank für Deine Unterstützung.

Der Download läuft bereits, ganz ohne Spende !
PS: Falls der Download nicht startet: hier klicken

Guten Tag

Möchten Sie Ihr Hotel, Restaurant oder Ihren Shop am Etappenziel bewerben? Dann melden Sie sich bitte bei unserem Webmaster web@jakobsweg.ch

Herzliche Grüsse
Ihr camine-europe.eu -Team