Paradiesportal des Doms zu Paderborn

Paradiesportal des Doms zu Paderborn

Der Weg ist mit der gelben Pilgermuschel auf blauem grund durchgängig ausgezeichnet. Zunächst führt er uns von Paderborn aus in südlicher Richtung, vorbei an der Mariensäule zum Stern, bis nach Lichtenau-Husen. Von dort aus pilgern wir weiter zum ehemaligen Augustinerkloster Dalheim. Der Weg folgt im Wesentlichen der mittelalterlichen Straße, die als „Frankfurter Weg“ von Frankfurt bis nach Bremen verlief.

Hinweis

Der Jakobsweg liegt in Westfalen und führt als 1. Etappe des Pilgerweges Paderhorn - Lennestadt-Elspe vom Domplatz in Paderborn zum Kloster Dalheim.

Tipp des Autors

In der Gemarkung Borchen-Dörenhagen empfehlen wir den Besuch der Kapelle „Hillige Seele“, die nur einige Schritte abseits des Pilgerweges liegt.

Orte am Weg

In der Paderborner Innenstadt benutzen wir nach der Überquerung des Busdorfwalls die Eisenbahnunterführung für Fußgänger und Radfahrer. Danach geht es rechts die Treppe hinauf. Wir überqueren die Warburger Straße und gehen auf der gegenüberliegenden Mallinckrodtstraße weiter.

Kurz vor Ebbinghausen verlässt man die Kreisstraße 1 in der  scharfen Kurve und geht zunächst kurz geradeaus, um dann sofort nach rechts vor der Schranke in den Wald hochzugehen.

Paderborn - Ebbinghausen - Husen - Dalheim

Dieser Download ist kostenlos
GPS-Tracks, Informationen und Karten bieten wir zum kostenlosen und anonymen Download an. Alle für die Reise wichtigen Informationen wollen wir auch in Zukunft so anbieten können. Dank grosszügiger Spender, welche uns gelegentlich etwas Geld gespendet haben, war uns das bisher möglich. Mit einer kleinen Spende hilfst Du, dass wir die wichtigsten Informationen auch in Zukunft kostenlos weitergeben können. Mit den Spenden finanzieren wir unsere Internetplattform, halten sie aktuell und auf dem technisch richtigen Niveau. Vielen Dank für Deine Unterstützung.

Der Download läuft bereits, ganz ohne Spende !
PS: Falls der Download nicht startet: hier klicken

Guten Tag

Möchten Sie Ihr Hotel, Restaurant oder Ihren Shop am Etappenziel bewerben? Dann melden Sie sich bitte bei unserem Webmaster web@jakobsweg.ch

Herzliche Grüsse
Ihr camine-europe.eu -Team