Diese Variante des Jakobsweges führt über den sehr idyllisch gelegenen Ortsteil Wald und die 94 Meter hohe Benni-Raich-Brücke nach Arzl im Pitztal. Auf dieser Strecke finden Sie nicht nur viele gemütliche Unterkünfte sondern auch die Ander´s Hofschank in Wald, welche mit selbstgemachten Köstlichkeiten aufwartet, das Bungy Stüberl, direkt bei der Benni-Raich-Brücke mit einem herrlichen Blick über die Schlucht, und im Dorfzentrum von Arzl das Cafe Herz As. Der weitere Wegverlauf führt sie vorbei an der Dorfkirche auf einem gemütlichen Forstweg nach Imsterberg.

Ried - Schönwies - oberhalb von Schönwies im Ortsteil Obsaurs liegt die St. Vigil Kapelle - weiter Richtung Kronburg nach ca. 1 Stunde erreichen Sie die Ruine Kronburg.

Hinweis(e)

Der «Jakobsweg Tirol» besteht aus zwei westwärts führenden Hauptwegen, nämlich einem nördlichen, der von Kufstein dem Inn-Tal entlang westwärts führt bis zum Arlberg, und einem südlicheren Zubringer von Lofer (Salzburg) auf dieselbe Strecke. Der südliche Hauptweg führt von Nikolsdorf bei der Grenze zu Kärnten der Drau entlang zum Südtiroler Jakobsweg in Italien, auf dem man sich dann entscheiden kann, über den Brenner nach Innsbruck ins Tirol zurückzukommen. oder nach Müstair zum Beginn des alpineren Graubündner Jakobsweg in der Schweiz weiter zu pilgern.

Siehe auch

Mehr zum Jakobsweg Tirol: www.jakobsweg-tirol.net