Vom Rathaus Schwechat aus wandern wir zuerst zum Donaukanal, dem entlang für Pilger der Weg nach Santiago durch Wien weiter geht. Wir empfehlen, dem Fussweg entlang dem Donaukanal bis zum Schwedenplatz zu folgen, und dann auf der Roteturmstraße zum Stephansdom zu gehen.

Für den Rest der Etappe bis Purkersdorf empfehlen wir die Benutzung der öffentlichen Verkehrsmittel: eine Station bis Karlsplatz, danach die U4 bis Hütteldorf, und dann mit der Schnellbahn nach Purkersdorf-Gablitz. Dort beginnt der Jakobsweg durch den Wienerwald.

Hinweis(e)

Dieser Pilgerweg, der von Wolfsthal aus auf der rechten Donauseite Richtung Wien führt, ist auch als Weitwanderweg 07 markiert und dient sowohl den Pilgern die von Ungarn her kommen als auch den Pilgern, die von der Hauptstadt Bratislava der Slowakischen her Richtung Westen pilgern wollen.