Der heutige Etappenort, die Gemeinde Rennebu liegt ebenfalls im mittelnorwegischen Verwaltungsbezirk Sør-Trøndelag, in dem wir seit Trondheim wandern. Die heutige Etappe folgt weitgehend dem oberen Tal des Lachsflusses Orkla. Wir haben bereits die endlose Natur angesprochen: dieser Verwaltungsbezirk umfasst 948 km² und 2550 Einwohner, das ergibt also eine Besiedelungsdichte von 3 Einwohnern pro km².

Hinweis(e)

Dieser Weg von Trondheim nach Oslo heisst als Wanderweg «Gudbrandsdalsleden», in Pilgerkreisen aber auch «St. Olav-Weg». Er führt uns zuerst durch das Gebirgstal Gudbrandsdalen» vorerst bis Lillehammer, von wo aus wir dann zwei Wege nach Oslo haben. Lillehammer wurde berühmt als Ausrichter der Olympischen Winterspiele 1994.