Wir beginnen die lange Wanderung durch das Gubrandsdalen, wobei wir zu Beginn auf der rechten Seite des Gudbrandsdalslågen wandern. Vor Sel (Kirche) und Selsverket wechseln wir dann auf die rechte resp. östliche Seite des Gudbrandsdalslågen. Als nächstes werden wir auf der rechten Flussseite den Ort Otta sehen, und kurz nach dem Ort mündet von rechts der Zufluss mit demselben Namen «Otta» in den Gudbrandsdalslågen. Weiter geht es mal näher dem Fluss, mal etwas ferner bis wir auf unserer Flussseite auf den Ort Sjoa treffen, wo erneut ein gleichnamiger Fluss Sjoa auf der Westseite in den Gudbrandsdalslågen mündet. So treffen wir nach einer etwas längeren Etappe mit drei knackigen Austiegen auf den Etappenort Kvam.

Hinweis(e)

Dieser Weg von Trondheim nach Oslo heisst als Wanderweg «Gudbrandsdalsleden», in Pilgerkreisen aber auch «St. Olav-Weg». Er führt uns zuerst durch das Gebirgstal Gudbrandsdalen» vorerst bis Lillehammer, von wo aus wir dann zwei Wege nach Oslo haben. Lillehammer wurde berühmt als Ausrichter der Olympischen Winterspiele 1994.

Orte am Weg

Sel Post i Butikk - Gudbrandsdalslågen - Sel Kirke - Selsverket - Otta Turistsenter - Kollobekken - Otta - Vangsåa - Haredalsbekken - Sjoa Raftingsenter NWR - Kjørem - Kvam

Dieser Download ist kostenlos
GPS-Tracks, Informationen und Karten bieten wir zum kostenlosen und anonymen Download an. Alle für die Reise wichtigen Informationen wollen wir auch in Zukunft so anbieten können. Dank grosszügiger Spender, welche uns gelegentlich etwas Geld gespendet haben, war uns das bisher möglich. Mit einer kleinen Spende hilfst Du, dass wir die wichtigsten Informationen auch in Zukunft kostenlos weitergeben können. Mit den Spenden finanzieren wir unsere Internetplattform, halten sie aktuell und auf dem technisch richtigen Niveau. Vielen Dank für Deine Unterstützung.

Der Download läuft bereits, ganz ohne Spende !
PS: Falls der Download nicht startet: hier klicken

Guten Tag

Möchten Sie Ihr Hotel, Restaurant oder Ihren Shop am Etappenziel bewerben? Dann melden Sie sich bitte bei unserem Webmaster web@jakobsweg.ch

Herzliche Grüsse
Ihr jakobsweg.ch-Team